Stv. Bereichsleitung (m/w/d) für unseren Bereich der Sondereinrichtungen ab dem 01.04.2022

Kategorie
Sondereinrichtungen


Wir suchen als Unterstützung der Sondereinrichtungen (Individuell geschlossene Gruppe, U-Haft-Vermeidung und Inobhutnahme) eine stellvertretende Bereichsleitung. 

Ihre Aufgaben umfassen in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung:

  • Gestaltung und Steuerung der Jugendhilfemaßnahmen (z. B. Neuaufnahmen, Führung von Hilfeplangesprächen, Begleiten von Gerichtsverhandlungen, Zusammenarbeit mit den Gerichten, Staatsanwaltschaften, Jugendämtern etc.)
  • Einsatzplanung der Mitarbeitenden (Beachtung von Arbeitszeitgesetzen, Urlaubsplanung etc.)
  • Führung der Mitarbeitenden (Mitarbeitergespräche führen, Krisengespräche durchführen, Teamsitzungen begleiten, Stundennachweise kontrollieren etc.)
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben (Abrechnungsfreigabe, Führung des Jugendhilfemanagers etc.)
  • Budgetsteuerung (Sicherstellung der Auslastung, Freigabe von Neuanschaffungen etc.)
  • Teilnahme an Arbeitskreisen (intern und extern)
  • Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen der Jugendeinrichtung
  • Übernahme von Rufbereitschaften

Wir erwarten:

  • Adäquate Ausbildung, wie z. B. Studium der Sozialen Arbeit, Sozialmanagement, Systemischer Berater etc.
  • Mehrjährige Praxis- und Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe und im Bereich der geschlossenen Unterbringung
  • Fachkenntnisse, methodisches und theoriegestütztes Arbeiten
  • Kenntnisse der Gesetzesgrundlagen im Kinder- und Jugendhilfebereich als auch im Bereich der geschlossenen Unterbringung
  • Persönliche Anforderungen: Kommunikationsbereitschaft, Kooperationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Empathie, Flexibilität, Engagement, hohe Belastbarkeit
  • Führungskompetenzen: Teamfähigkeit, Überzeugungskraft, Konfliktmanagement, Durchsetzungsvermögen, Organisationskompetenz, Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit mit Vertrauensarbeitszeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Einen gültigen Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Sicheren Arbeitsplatz im Rahmen in einer Vollzeitbeschäftigung
  • Tarifgerechte Bezahlung mit allen Vorteilen einer Beschäftigung im Öffentlichen Dienst (TVöD - SuE)
  • Sonderleistungen durch leistungsorientierte Bezahlung und Weihnachtsgeld
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Diverse weitere Vorteile als Arbeitnehmer/-in der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee (z. B. Vergünstigungen bei Mitgliedschaften etc.)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen in digitaler Form auf unserem untenstehenden Online-Bewerbungsportal.

Für eventuelle Rückfragen können Sie sich gerne an die nachfolgende Bereichsleitung wenden.

Ihr Ansprechpartner

Jens Brandt

Telefon

Sabine Haid

Telefon
Bewerbungen bitte ausschließlich über das Kontaktformular.
Ihre Bewerbung
Upload-Voraussetzungen
Upload-Voraussetzungen

Personalbereich

Bitte aktualisieren Sie die untenstehenden Angaben regelmäßig.
 

Sondereinrichtungen
Die reguläre, gesetzliche Speicherzeit von Bewerbungen beträgt vier Monate.
Im Falle Ihrer Einverständnis speichern wir Ihre Daten zwei Jahre, um bei späterem Bedarf auf Sie zukommen zu können.
Stellenangebot weiterempfehlen