Aktuelles Kinder besprechen sich

Wanderausstellung erreicht Graben-Neudorf

Die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee feiert 2019 mit verschiedenen Veranstaltungen ihr 100-jähriges Jubiläum. Zu den Veranstaltungen über das gesamte Jahr hinweg gehört auch die Wanderausstellung „Was Kinder bewegt, bewegt uns“. 

Nach der Eröffnung der Wanderausstellung im Landratsamt Karlsruhe im März hat die Ausstellung am Montagmorgen, den 15.04.2019, ihre erste Wanderstation im Rathaus Graben-Neudorf erreicht.
Graben-Neudorfs Bürgermeister Christian Eheim begrüßt die Ausstellung im Rathaus. „Da die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee mit einem Jugendhilfeangebot in der Gemeinde Graben-Neudorf präsent ist, ist es wichtig, die Bürger und Bürgerinnen über die Arbeit aufzuklären und zu informieren“, sagte der Bürgermeister. Die Ausstellung biete eine gute Möglichkeit dazu.

Die Wanderausstellung zeigt auf zehn Plakaten, bestehend aus Fotos von damals und heute, gemalten Bildern von Kindern und Jugendlichen der Einrichtung sowie Texten, den Ursprung und die Entwicklung der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee. Des Weiteren gibt sie auch einen Einblick, welche pädagogische Grundhaltung und Konzepte die Jugendeinrichtung heutzutage verfolgt und welche vielfältigen Hilfen von ihr angeboten werden.
 
Jens Brandt, Geschäftsführer der Jugendeinrichtung, erklärte beim heutigen Start der Ausstellung im Rathaus Graben-Neudorf, dass die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee mit der Wanderausstellung nicht nur Eindrücke ihrer wertvollen und wichtigen Arbeit vorstellen, sondern sich auch bei den Gemeinden der Region für die Offenheit und Unterstützung bedanken möchte. „Eine gute Zusammenarbeit und ein offener Austausch mit den Gemeinden, in denen wir mit Gruppen vor Ort sind, ist uns wichtig und hilft uns mit unserer Arbeit stetig voranzukommen, um uns auch fortwährend zu verbessern“, so Jens Brandt. Bürgermeister Christian Eheim ist bereits von der guten Zusammenarbeit überzeugt. Die Ausstellung im Rathaus unterstreiche die langjährige Verbundenheit der Gemeinde und der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee. Auch stößt die Kooperation mit der Ausstellung zu neuen Ideen an. Von Seiten der Gemeinde Graben-Neudorf sei die Bereitschaft gegeben, weitere gemeinsame Aktivitäten und Projekte für die Kinder und Jugendlichen in der Zukunft zu verfolgen.
 
Die Ausstellung ist im Rathaus Graben-Neudorf zu den regulären Öffnungszeiten bis zum 03. Mai 2019 zu sehen.
 

Artikel im Stutenseer Amtsblatt zur 100. Geburtstagsfeier unserer Jugendeinrichtung

Lesen Sie hier den Artikel "Jugendeinrichtung Schloss Stutensee feiert 100-jähriges Bestehen" des Stutenseer Amtblatts vom 11. April 2019.

Beitrag Kraichgau TV: Jugendhilfeinrichtung feiert 100. Geburtstag!

Sehen Sie hier den Beitrag Jugendhilfeeinrichtung feiert 100. Geburtstag! von Kraichgau TV über unsere Geburtstagsparty mit den Kindern und Jugendlichen am 01. April 2019.

Viel Freude beim Anschauen!

BNN Hardt Artikel zur 100. Geburtstagsfeier der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee

Lesen Sie hier den Artikel Mit neuem Logo in die Zukunft - Schloss Stutensee: Festakt zum 100-Jährigem von Marianne Lother, Mitarbeiterin der BNN Hardt, über die Feier mit den Kindern und Jugendlichen zum 100. Geburtstag der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee.

 

 

SWR Beitrag - 100 Jahre Jugendhilfe in Stutensee

Sehen Sie hier den Online-Artikel 100 Jahre Jugendhilfe in Stutensee vom SWR anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens inklusive eines Video-Interviews mit Herrn Brandt und des Fernsehbeitrags.

 

Beitrag KraichgauTV: "Was Kinder bewegt, bewegt uns!"

Sehen Sie hier den Nachrichtenbeitrag von KraichgauTV von der Eröffnung der Wanderausstellung "Was Kinder bewegt, bewegt uns" anlässlich unserem 100-jährigen Jubiläum.

Einfach klicken und viel Spaß beim Anschauen: "Was Kinder bewegt, bewegt uns!"

Medieninformation vom Landkreis Karlsruhe zur Eröffnung der Wanderausstellung "Was Kinder bewegt, bewegt uns" im Landratsamt

Wanderausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee eröffnet

Innovative Jugendhilfearbeit in Bildern festgehalten

Kreis Karlsruhe. „Gemeinsam handeln, zusammen sind wir stark, einander achten, respektvoll durch den Tag“, lautete der Refrain des „100-Jahr-Songs“, den Detlef Becker von der Lehrerband der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee eigens zum 100-jährigen Jubiläum der Einrichtung komponiert hat. Gemeinsam mit seinen Bandkollegen Patrick Simon und Okan Yücel eröffnete er damit die Vernissage der Wanderausstellung „Was Kinder bewegt, bewegt uns!“, die am vergangenen Mittwoch von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel im Landratsamt Karlsruhe eröffnet wurde. „Die Wanderausstellung ist eine von zahlreichen Veranstaltungen, die im Jubiläumsjahr stattfinden und der Songtext beschreibt haargenau den Leitgedanken der Einrichtung, mit dem Kinder und Jugendliche seit nunmehr 100 Jahren individuell unterstützt werden“, begrüßte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel die zahlreichen Gäste. Besonders freute er sich über die Verbundenheit der Stadt Stutensee zur Einrichtung, was durch die Anwesenheit von Oberbürgermeisterin Petra Becker, der Ersten Bürgermeisterin Sylvia Tröger, dem früheren Oberbürgermeister Klaus Demal, Ortsvorstehern und Gemeinderäten eindrucksvoll belegt wurde. Er erinnerte an die Gründung der Einrichtung durch das Ehepaar Dr. Heinrich und Therese Wetzlar, die bei ihrer Arbeit mit gefährdeten und straffälligen männlichen Jugendlichen auf Pädagogik und Bildung statt auf Strafe setzten und damit ganz neue Ansätze verfolgten. „Das Schloss steht seit nunmehr 100 Jahren als Synonym für die Erziehung von Kindern und Jugendlichen und hat sich einen hervorragenden Ruf als innovative Einrichtung erarbeitet. Dies ist dem Engagement aller zu verdanken, die sich in dieser Zeit für die jungen Menschen eingesetzt haben, und denen es immer wieder aufs Neue gelungen ist, sich auf ändernde Herausforderungen einzustellen“, richtete Landrat Dr. Christoph Schnaudigel seinen Dank stellvertretend an die anwesenden aktuellen und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Stutensees Oberbürgermeisterin Petra Becker, die in Stutensee aufgewachsen ist, kennt die Jugendeinrichtung schon lange. „Von der Bevölkerung wurde sie früher mit vorsichtiger Skepsis betrachtet, denn man wusste nicht genau, was dort genau gemacht wird. Diese Zeiten sind zum Glück lange vorbei, die Einrichtung hat sich auch Dank der Zusammenarbeit mit der Stadt Stutensee nach außen geöffnet und beide verbindet seit langem ein freundschaftliches und kooperatives Miteinander“, so die Oberbürgermeisterin.

Zwölf Stellwände zeigen die Arbeit in der Jugendhilfe im Wandel der Zeit. „Im Mittelpunkt stehen bis heute die Kinder und Jugendlichen, für die wir immer trotz sich verändernder Rahmenbedingungen ein passgenaues Angebot haben: ambulant, stationär und auch präventiv und das Ganze „Unter einem Dach“, so auch der passende Titel eines Ausstellungsplakats Mit unserer Arbeit sind wir der Gegenwart häufig einen Schritt voraus und so trägt ein weiteres Ausstellungsplakat beispielsweise den Slogan „Der Zeit voraus“, führte Geschäftsführer Jens Brandt in die Ausstellung ein. Er dankte den vielen Sponsoren und Kooperationspartnern, die die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee und insbesondere auch die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr unterstützen.

Die Ausstellung ist bis 11. April im Foyer des Landratsamtes Karlsruhe zu sehen, danach wird sie in mehreren Städten und Gemeinden des Kreises gezeigt.

Bildtext (v.l.n.r.): Die Vernissage der Wanderausstellung „Was Kinder bewegt, bewegt uns!“ war gut besucht und zeigt das Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die sich in den vergangenen 100 Jahren stets weiterentwickelt hat.
 

BNN Hardt Artikel zur Eröffnung der Wanderausstellung im Landratsamt

"Windmühlen statt Mauern"

Lesen Sie hier den Artikel von der BNN Hardt "Windmühlen statt Mauern" von Freitag, den 15. März 2019, über die Eröffnung der Wanderausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee im Landratsamt Karlsruhe.

 

BNN Artikel zum 13. Karlsruher Kinderrechtefest im Tollhaus

Lesen Sie hier den BNN Artikel Bunte Vielfalt wirbt für Kinderrechte vom 21.01.2019 über das 13. Kinderrechtefest in Karlsruhe, an dem wir auch dieses Jahr wieder mit einer Spielestation und einem Informationsstand beteiligt waren.